© 2017 BY THERMICON GmbH

POLY CALOGRAPH DP PLUS

Die effizienteste Art der Abgaswärmerückgewinnung

EINSPARUNGEN BIS 35%

HERZSTÜCK AUS GRAPHIT

MODULAR AUFGEBAUT

ABGASABKÜHLUNG BIS 15°C
MINIMIERT IHREN CO
2 AUSTOSS

GRAPHIT

Der  Werkstoff  der  Tauscherflächen  des  POLY  CALOGRAPH®  
DP  PLUS  ist  Graphit.  Die  eingesetzten  Graphit-Rohre  sind
absolut  korrosionsbeständig  und  besitzen  eine  überragende
Wärmeübertragungsleistung  bei  geringstem  Platzbedarf.  Durch
den  Einsatz  dieses  Werkstoffes  ist  der  Metallionenaustrag,
auch  Schwermetallauswaschung  genannt,  ausgeschlossen.
Die  Graphit-Rohre  verfügen  über  eine  praktisch  unbe-
grenzte  Standzeit,  sind  einzeln  auswechselbar,  verschleißfrei
und  ermöglichen  somit  eine  völlig  neue  Beurteilung  von
Kapitalrückflusszeiten.
 

 

EINBINDUNG

Der POLY CALOGRAPH® DP PLUS wird immer im Bypass montiert und ist somit autark. Ihr Heizsystem kann zu jeder Zeit unabhängig weiterheizen. Somit ist eine ununterbrochene Wärmeversorgung sichergestellt. Man muss immer unterstellen, dass die Wärme aus den Abgasen zwar nicht geringwertig, aber immer Zufallswärme ist und daher immer nur der Feuerungsanlage unterstützend eingebunden werden sollte. Wichtig ist, dass man schon den Versuch vermeidet, mit der zurückgewonnenen Wärme Heizkreise zu regeln.

 

KAMIN

Kaminveränderungen  sind  nicht  notwendig.  Die  ausgekühlten
Abgase können nach dem POLY CALOGRAPH®  DP PLUS um ca.10 K aufgewärmt werden, wodurch der Taupunkt verlagert wird. Auf dem Weg durch den Kamin kann das Abgas wieder leicht abkühlen, wird aber die neue Taupunktschwelle  nicht  unterschreiten.  Die  relative  Feuchte  im  Abgas ist  durch  die  vorangegangene  Kondensation  so  verändert,  dass  im Kamin keine Nachkondensation entsteht. Eine Kaminversottung ist  ausgeschlossen.  Die  dafür  erforderliche
Wärmemenge  ist  mit  unter 1%  der  eingesetzten  Energiemenge
aus der Wärmerückgewinnung vernachlässigbar gering.

NEUTRALISATION

Wir halten die Neutralisation des Kondensats im Vergleich zum
Markt  für  sehr  wichtig  und  unbedingt  erforderlich.  Sie  ist  im
Vergleich  zum  Gesamtkonzept  nicht  mit  erheblichem  Kosten- und Einbindungsaufwand zu  bewerten.  In  verschiedenen  Reaktionskammern  wird  das Kondensat über ein Aktivkohlebett und ein Neutralisationsmittel geleitet  und  somit  gereinigt.  In  der  Regel  werden  permanent PH-Wert-Messungen  durchgeführt,  um  den  Schadstoff  und Säuregehalt des Kondensats zu überwachen. Verfahrensbedingt muss nur das Neutralisationsmittel nachgefüllt werden, um die Leistung zu gewährleisten.

REFERENZEN

 

2 x HDD Kessel á 1.100 kW &
2 PWW Kessel á 1.860 kW (modulierend)

1.097.655 kW

1.618.960 kW

406 Tonnen

Wärmeerzeuger

Wärmerückgewinn p.a.

Brennstoffeinsparung p.a.

Reduzierung CO2 p.a.

3 x HDD Kessel á 700 kW

mit modulierenden Brennern

1.215.096 kW

1.800.142 kW

452 Tonnen

TESTIMONIALS

DEKRA Umwelttechnik GmbH

Umweltgutachterorganisation

„Zusammenfassend darf ich feststellen, dass auch bei Zugrundelegung einer ungünstigen Entwicklung der Energiepreise Amortisationszeiten von weniger bis wesentlich geringer als 5 Jahren bewirken können.“

„Damit ist diese Abgaswärmerückgewinnungstechnik einschließlich der Maßnahmen zur Optimierung der Wärmeerzeugung und des Wärmeeinsatzes, die derzeit wirtschaftlich überzeugendste Technik bei der Verbesserung von Wirkungsgraden bei der Umsetzung von Endenergie in die Nutzenergie Wärme. Mit diesen Bewertungsergebnissen, … kann auf ein geringes bis gegen Null tendierendes Investitionsrisiko geschlussfolgert werden.“

Marien-Hospital Euskirchen

Technische Leitung

„Unsere Entscheidung für den POLY CALOGRAPH DP PLUS hat zu einem überaus erfreulichen Ergebnis geführt: Reduzierung der Kosten zur Wärmeversorgung und gleichzeitige Verringerung der Schadstoffemissionen. Als Maß für die Wirksamkeit der Anlage sei die Abgastemperatur nach dem Wärmetauscher von 20°C genannt.“

Untersuchungsbericht der IUTA und Universität Duisburg

gefördert durch das Land NRW & der NRW Umweltagentur

"Die Technik der mehrstufigen und modularen Abgaswärmerückgewinnung übertrifft jede sogenannte Brennwerttechnik und besitzt zusätzliche Funktionen und Eigenschaften, die in dem Bericht aufgeführt sind."

ÜBER UNS

THERMICON ist ein inhabergeführtes Dienstleistungs- und Entwicklungsunternehmen mit den thematischen Schwerpunkten Energieeffizienz, Steigerung von Wirkungsgraden, kommunaler Klimaschutz, nachhaltige Gebäudeplanung, Unterstützung bei Förderprogrammen und Finanzierungen.

  • Grey Facebook Icon
  • Grey Twitter Icon
  • Grey YouTube Icon

THERMICON GmbH

Alpenrosenweg 12-14  

50769 Köln - DE
T:   +49 221 / 27 64 64 64
F :  +49 221 / 27 64 64 65

Mail: info@thermicon.de

AKTUELLES

THERMICON ist mit der effizienten Abgaswärmerück-gewinnung POLY CALOGRPAH DP PLUS Aussteller auf der Hannover Messe. Auf dem Gemeinschaftsstand des Umweltministeriums NRW Young Enterprises. Wir freuen uns Sie in Hannover begrüßen zu dürfen.